Avocado-Bacon-Bomb

Vor kurzem habe ich ein Rezept ausprobiert, das ich Dir auf gar keinen Fall vorenthalten will. Die “Avocado-Bacon-Bomb”. Ein kleiner Spoiler: Wir verpacken Fett in Fett in Fett und dann nochmal in Fett. Aber der Geschmack ist einfach die Granate.

Zutaten für 2 Personen

  • 500gr Hackfleisch (Schwein, Rind oder gemischt, je nach persönlicher Vorliebe)
  • 2 Avocado
  • Ein paar Würfelchen würzigen Bergkäse
  • 10 Streifen Bacon
  • Salz
  • Knoblauchgranulat
  • Magic Dust (Oder ein Rub deiner Wahl)
  • Hackfleischwürze

Zubereitung der Avocado-Bacon-Bomb

Als erstes scheidest du die Avocado in der Mitte bis zum Kern auf. Mit einer leichte Drehung kannst du die beiden Hälften voneinander trennen und den Kern entfernen. Dann holst du die Avocado-Hälften mit einem Löffel aus Ihrer Schale.

Nun wird die Avocado mit dem Bergkäse Würfel bestückt. Übe dabei ruhig ein bisschen Druck aus, damit du möglichst viel Käse da rein bringst, aber achte darauf, dass Dir die Frucht nicht auseinander bricht. Anschließend wird noch kräftig Gewürz zugegeben. Ich verwenden hier Magic Dust, aber du kannst dich da beliebig entfalten.

Nun geht es an das würzen des Hackfleisch. Ich verwende hier die Ankerkraut Hackfleisch Würzmischung, gebe aber noch Salz und viel Knoblauch hinzu. Egal wie du würzt, mische jetzt das Hackfleisch ausgiebig durch, damit eine homogene Masse ohne brüchige Würznester entsteht.

Nun verpackst du die Avocado in das Hackfleisch. 250gr reichen exakt, eine Avocado zu verpacken. Am einfachsten ist es, wenn du einen flachen Fladen formst, den um die Avocado legst und dann rundherum ordentlich zudrückst.

Zu guter Letzt werden die Bomben in Baconstreifen eingewickelt. 5 Streifen pro Bombe sollten eigentlich reichen, natürlich kommt ein wenig auf die Breite der Bacon Streifen an. Somit sind alle Vorbereitungen für die Avocado-Bacon-Bomb abgeschossen.

Zubereitung im Grill oder Backofen

Du kannst die Bombs im Grill oder Backofen zubereiten. Die Zubereitungszeiten habe ich identisch zur Bacon Bomb gewählt. Du stellst den Backofen oder Grill auf ca. 160° ein. Im Falle des Grills werden die Bomben in der indirekten Zone platziert. Nach ungefähr 30 Minuten (50° Kerntemperatur) werden die Bomben nach Geschmack mit BBQ Soße eingestrichen. Bereitest du die Bomben im Backofen zu, ist nun auch ein guter Zeitpunkt die Grillstufe zuzuschalten.

Zubereitung im Backofen

BILD VON DER ZUBEREITUNG AUF DEM GRILL FOLGT NOCH !!!

Nach gut 60-70 Minuten solltest du eine Kerntemperatur von 70° erreicht haben.

Aufschneiden / Servieren

Alda, wie geil ist das, selbst bei dritten Review läuft mir beim Anblick der Avocado-Bacon-Bomb das Wasser im Mund zusammen. Das Hackfleisch perfekt durch, die Avocado saftig grün und der Käse hat den perfekten Schmelzpunkt. Diesem Foto kann man einfach nichts mehr hinzufügen, daher fällt auch das Fazit mal ausnahmsweise weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.