Absauganlage

Jede Holz-Werkstatt benötigt über kurz oder lang eine Absauganlage. Michael Truppe vom YouTube Kanal “Lets bastel” hat sich über eine lange Zeit Gedanken gemacht, eine kompakte Absauglanage zu bauen. Für meine Anlage habe ich diese als Vorlage genommen, aber einige Änderungen und Verberesserungen daran vorgenommen.

  • Einsatz von 2 Motoren (Idee von Helden der Werkstatt)
  • Verzögertes Einschalten des 2ten Motors und Auswahl der Motorenanzahl durch Schalter
  • Steuerung der Anlage über öffnen/schliessen der Blastgates (Idee von Proofwood)
  • Keine spezielle Platine notwendig die gelötet werden muss
  • Die Anlage ist komplett mobil und kann auch außerhalb der Werkstatt eingesetzt werden
  • Die elektrischen Komponenten sind sicherer verbaut als “einfach ins Holz”

Zudem habe ich persönlich mich am Anfang schwer getan, den Aufbau und die Funktion der Anlage komplett zu verstehen. Mein Ziel beim schreiben dieser Blogreihe war es, den Aufbau der Anlage möglichst umfangreich zu beschreiben und die vollständigste Anleitung im Internet zu veröffentlichen. Ich hoffe mir ist dies gelungen (oder gelingt mir durch stetige Verbesserung der Artikelreihe). Solltest du noch Anmerkungen haben:
Wir sind eine Community. Schick mir dein Feedback, gerne nehme ich diese noch auf (Natürlich mit Verlinkung)

Neben der Blog-Reihe habe ich die Pläne komplett gezeichnet und stelle diese hier kostenlos zur Verfügung, auch hier gilt: Schickt mir gerne eure Anmerkungen.